Übersicht

Meldungen

Bild: Felix Deutschmann

Wir brauchen die Grundrente

Birte Pauls: Dass immer mehr Menschen in Deutschland und Schleswig-Holstein auf Grundsicherung angewiesen sind, ist erstmal eine schlechte Nachricht. Es darf nicht sein, dass man am Ende seines Berufslebens nicht genug Geld zur Verfügung hat. Genau hier setzt die Idee der SPD zur Grundrente an.

Bild: andiebreit (Pixabay)

Bürgerfreundliche Sprache: Schleswig-Holstein hat die historische Chance, eine Vorreiterrolle einzunehmen

Birte Pauls: Bürgerinnen und Bürger sind oft mit Behördenschreiben überfordert. Die meisten Bürger haben einfach nicht das entsprechende juristische Fachwissen – müssen sie auch nicht. Es ist die Aufgabe der Behörden sie über Gesetzesgrundlagen zu informieren, nicht ihnen die Gesetzestexte zu kopieren.

Europa jetzt – raus zum 1. Mai!

Kommt zusammen für gute Arbeit und sozialen Zusammenhalt: Europa ist die Antwort auf Nationalismus und fremdenfeindliche Hetze. Lassen wir es nicht zu, dass wir Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gegeneinander ausgespielt werden – nicht zwischen Nationen und nicht in den Betrieben. Die rechten Hetzer arbeiten gegen die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und ihrer Gewerkschaften. Sie spalten Belegschaften und damit Kolleginnen und Kollegen.

Delara Burkhardt Kiel Wasser Hafen

Warum Ostsee-Politik auch Friedenspolitik ist

Friedenspolitik ist das Streben nach einem harmonischen Zusammenleben ohne Krieg und Gewalt. Für mich ist das eine der wichtigsten politischen Aufgaben. Konkret bedeutet das vor allem Verständigung zwischen Völkern und Staaten: Miteinander im Austausch sein, einander kennenzulernen, den Blick schärfen…

Bild: Michael August

Engpässe bei Kurzzeitpflegeplätzen: Die Landesregierung muss handeln

Birte Pauls: In den Gesprächen mit den Pflegestützpunkten wurde ein Problem immer wieder thematisiert: Die Kurzzeitpflege. Man spricht von Kurzzeitpflege, wenn eine pflegebedürftige Person für eine begrenzte Zeit eine vollstationäre Pflege benötigt. Das kann nach einem Krankenhausaufenthalt der Fall sein oder aber, wenn pflegende Angehörige sich selbst in Behandlung begeben müssen oder in einen wohlverdienten Urlaub möchten.

Enrico Kreft

„Bleibt laut!“

"Das EP hat sich für die umstrittene Urheberrechtsreform und Uploadfilter entschieden," bedauert unser Europakandidat Enrico Kreft. Ein kleiner Lichtblick ist für ihn dabei, dass kein SPD-Abgeordneter für die Reform gestimmt hat.

Auflösung der Regional AG!

Liebe Jusos,    Wir haben auf unsere Vergangenen Sitzung leider die Regional Ag Flensburg aufgelöst. Dieses mussten wir leider tun da es schwer möglich war dort gut zu Arbeiten. Wir bedauern…

Bild: Jusos Schleswig-Flensburg

Sitzungsbericht vom 16.03.2019

Liebe Genossen und Genossinnen, Am Samstag trafen wir uns zu der dismonatigen Kreisvorstandssitzung. Zuallererst besprachen wir die vielen Berichte, da der März voll…